16.04.2022 in Fraktion

„Froh, dass hier nicht privatisiert wurde!“

 

MdB Josip Juratovic besuchte mit der Mosbacher SPD die NOK-Kliniken

Mosbach. (pm/frh) Es ist noch nicht lange her, dass die Neckar-Odenwald-Kliniken finanziell am Abgrund standen. In der Spitze rund 14 Millionen Euro an jährlichem Verlust waren aufgelaufen und hätten einen Weiterbetrieb in öffentlicher Hand schon bald unmöglich gemacht. Inzwischen zeitigen tiefgreifende Umstrukturierungen jedoch Erfolge. Um sich von der Entwicklung ein genaueres Bild zu machen, besuchte dieser Tage der SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic (Heilbronn) den Klinikstandort in Mosbach.

03.03.2022 in Fraktion

Mahnwache für Frieden in der Ukraine!

 
Foto/Grafik: zg

Wir stehen für den Frieden und fordern zur Teilnahme an der Mahnwache in Mosbach auf!

 

02.03.2022 in Fraktion

„Jede Covid19-Impfung zählt!“

 
Das Impfmobil von Artur Sfintizky kam nach Lohrbach. Foto: SPD-Mosbach /frh

Impfaktion der SPD in Haßmersheim und Lohrbach mit Hausarzt Artur Sfintizky

Haßmersheim/Lohrbach. (pm/frh) Die Corona-Pandemie scheint trotz zahlreicher Infektion ihren Schrecken zu verlieren. Die meisten Verläufe mit der Omikron-Variante sind mild und es erscheint der Übergang hin zu einer endemischen Atemwegserkrankung, ähnlich der saisonalen Grippe, in greifbarer Nähe. Dass die Impfungen viel zu der erfreulichen Entwicklung beigetragen, dürfe aber nicht vergessen werden, erklärt Kreisrätin Gabriele Teichmann, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Mosbach mit Neckarzimmern. Deshalb hat man in Kooperation mit dem SPD-Ortsverein Haßmersheim-Hüffenhardt um dessen Vorsitzenden, Kreisrat Karlheinz Graner, sowie dessen Stellvertreter Thorsten Beck, dieser Tage eine eigene Impfaktion auf die Beine gestellt.

02.03.2022 in Fraktion

SPD will Präsenz vor Ort intensivieren

 

Konstituierende Vorstandssitzung beim SPD-Ortsverein Mosbach mit Neckarzimmern

Diedesheim. (pm/frh) „Wir haben einiges vor!“, stellte Kreisrätin Gabriele Teichmann, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Große Kreisstadt Mosbach mit Neckarzimmern, der Versammlung direkt voran. Zu seiner konstituierenden ersten Sitzung seit der Neuwahl im November 2021 trat das Gesamtvorstandsgremium dieser Tage zusammen. Im Saal der AWO-Begegnungsstätte in Diedesheim ging es dabei um die Aufstellung des Arbeitsjahres 2022, in dessen Mittelpunkt kommunalpolitisch die Wahlen zum Amt des Oberbürgermeisters in Mosbach stehen. Ebenso machte man aber auch das Arbeitsziel aus, als größter Ortsverein im Neckar-Odenwald-Kreis die eigene Wahrnehmbarkeit auf der lokalen wie auch auf der überregionalen Ebene zu erhöhen.